Der gastrrosexuelle Mann, die Erotik des Kochens

Das musste einfach gelesen werden Eher zufällig habe ich den Titel dieses Buches im Internet gelesn. Jemanden, der wie ich, in der Gastronomie aufgewachsen ist, lässt das Wort „Gastro“ hellhörig werden; aber wie past „sexuell“ zur Gastronomie, habe ich mich gefragt? Auf der Website des Autoren Carsten Otte habe ich dann unter Anderem folgende Rezension […]

Darm mit Charme, viel besser als ich dachte

mehr als ein Blick durchs Hintertürchen Als Auszubildender oder Jungkoch lernt man, wie Nahrungsmittel schnell, effizient und technisch optimal zubereitet werden. Wird man dann etwas reifer, so tritt die Ästhetik immer mehr in den Vordergrund. Als blinder Koch und Esser wird die Sensorik zunehmend geschärft. Und als Ausdauersportler interessiert man sich immer mehr für Inhalt […]

Bruno, Chef de Police – Krimis zum Anbeißen

Der Genuss steht im Vordergrund Bruno ist ein sympathischer Provinzpolizist in der verschlafenen Kleinstadt Saint-Denis im Pèrigord. Üblicherweise jagt der alleinstehende Chef de police Käsediebe, geht Beschwerden älterer Damen nach, die sich über unsittliche Kleidungsgewohnheiten der Jugend von heute mokieren und hilft vor allem wo er kann. Die Dorfbewohner sind eine verschworene Gemeinschaft und Bruno […]